SPIEGEL ONLINE Interview Dr. Kerpen – Flesh Tunnel Rekonstruktion

SPIEGEL ONLINE: Herr Kerpen, wie produziert man einen Fleischtunnel? Kerpen: Das Ohrläppchen besteht nur aus Weichteilen: Haut, Bindegewebe, Fett. Das kann man dehnen, aber natürlich muss man das schrittweise tun. Man beginnt mit einem normalen Ohrloch und dehnt mit Dehnungsstäben aus Holz oder Titan pro Woche einen Millimeter oder etwas schneller. Das wiederholt man solange,…
Mehr lesen

Haarausfall in Grenzen zu halten

Auch Frauen sind vom erblich verursachten Haarausfall betroffen. Jennifer Aniston bekannte in der Bild, Angst vor Onkel Kojaks Glatze zu haben. Laut ihrer Stylistin gehen Jennifer die Haare aus. Sie lasse sich deshalb Wachstums- und Stimulierungsstoffe in die Kopfhaut einmassieren. Tatsächlich gibt es gerade bei Frauen gute Chancen mit einer Mesotherapie oder der Eigenblutbehandlung (PRP) den Haarausfall in…
Mehr lesen

Benedikt Höwedes mit Wetlook

Der Regen in Recife beim WM-Gruppenspiel gegen die USA hat zu Tage gefördert, was Benedikt Höwedes wohl lieber verheimlicht hätte: Volles Haupthaar kennt der Nationalspieler nur noch vom Hörensagen. Das will er nun ändern. Abseits des Spielfelds sieht man Schalke-Verteidiger Benedikt Höwedes zumeist nur mit Mütze. Spätestens seit dem 26. Juni, als die deutsche Nationalmannschaft…
Mehr lesen